Ökumenische Schulgottesdienste

Aktuelles zum Aschermittwoch

Am Aschermittwoch beginnt die Passions- und Fastenzeit der Christen. Sie erinnert bis Ostern 46 Tage lang an das Leiden und den Tod von Jesus.

Viele christliche Kinder von euch beginnen jetzt ab Aschermittwoch zu fasten. Bis Ostern verzichten sie 40 Tage lang auf überflüssige Speisen, Getränke oder andere Dinge. Darüber entscheidet jeder selbst. An den Sonntagen gibt es Fasten-frei. Zum Fasten gehört es auch, über den Glauben und über das eigene Leben nachzudenken, Dinge zu bereuen, die falsch waren, und gleich damit zu beginnen, manches besser zu machen. Viele von euch nehmen sich in diesem Jahr zum Beispiel vor, nicht zu streiten, einsame Nachbarn anzurufen, Familien in Quarantäne beim Einkaufen zu helfen, bei einer Umweltschutzaktion im Internet mitzumachen oder anderswo etwas Gutes zu tun.

Die katholischen Kinder gehen normalerweise am Aschermittwoch z.B. in die St-Elisabeth-Kirche, in der schon eine Schale mit der Asche von Palmzweigen aus dem Vorjahr bereitsteht. Damit zeichnet der Priester den Gläubigen ein Kreuz auf die Stirn als Zeichen von Buße (wenn man etwas bereut). 

In der evangelischen Kirche findet seit einigen Jahren ebenfalls ein Gottesdienst zum Aschermittwoch statt und es beginnt die Fastenaktion "7 Wochen Ohne".

In diesem Jahr fällt wegen der Corona-Pandemie leider unser Schulgottesdienst zum Aschermittwoch in der St. Elisabeth-Kirche  aus.

Das Team der Christuskirche in Fulda hat aber ein offenes Angebot für Kinder mit Familien vorbereitet:

Hast du Lust auf eine Reise im WUKA (Wunderkarton)?

Dann geh in die Christuskirche!

Vom Mittwoch bis Sonntag ist die Aktion aufgebaut.


 Ein paar Fotos von der Ausstellung... 

... die ganz neugierig machen...

... mehr zu erfahren,...

... um etwas zu entdecken...

... und zum Mitmachen einladen.


Wenn du mit deiner Familie dort hingehst,

 dann erwartet dich auch eine kleine Überraschung!


Viel Spaß wünschen 

Frau Pfarrerin Koch-Zeißig und 

Frau Tennstedt 



___________________________________________________________________

Informationen zu unseren Schulgottesdiensten

In unserer Schule findet traditionell ein ökumenischer Adventsgottesdienst am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien als Wortgottesdienst statt.

Des Weiteren ist bei uns ein katholischer Schulgottesdienst zum Aschermittwoch Tradition.

Zum Schuljahresschluss wird ein ökumenischer Gottesdienst zur Verabschiedung der Viertklässler und scheidenden Lehrkräften durchgeführt.

Die Auswahl von Liedern, Texten und Gebeten sowie Spielhandlungen entsprechend dem gewählten Thema bindet alle christlichen Kinder in den Gottesdienst ein. Kinder anderer Religionen sind herzlich willkommen.  Auch Lehrkräfte, Eltern und Verwandte nehmen daran teil.

Musikalisch werden die Gottesdienste von Keyboardern, Projektchören, Flötenkreis bzw. Blechbläsern begleitet. 

Im Schuljahr 2020/21 musste leider der Adventsgottesdienst in der St. Elisabeth-Kirche ausfallen. Stattdessen wurde von unserem Reli-Team ein kleiner Hoffnungsengel mit dem Wunsch "Fürchte dich nicht..." gebastelt und an die evangelischen und katholischen Kinder verschenkt.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos