Cuno-Raabe-Schule Fulda
   Musikalische Grundschule mit Eingangsstufe
 
 
 

Islamische Fastenzeit: Ramadan

Für Muslime auf der ganzen Welt ist der Ramadan ein besonderer Monat. In diesem Monat fasten sie, das bedeutet, dass Sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang weder etwas essen, noch trinken.

Der Fastenmonat gilt nur für gesunde Erwachsene. Ältere Menschen, Kranke, schwangere Frauen und Kinder vor der Pubertät müssen nicht fasten. Am Ende des Monats gibt das große Fest des Fastenbrechens.

Das Fasten im Ramadan ist ein fester Bestandteil des Islam und gehört sogar zu den fünf Säulen des Islam. Wenn jemand an den Islam glaubt, gibt es fünf Aufgaben, an die er sich halten muss, und das Fasten ist eine von diesen.

Es ist nicht einfach zu sagen, wann genau der Ramadan ist. Der islamische Kalender richtet sich nach dem Mond. Etwa einmal im Monat sieht man den Mond nicht, weil ihn die Sonne von hinten beleuchtet. Wenn man dann den Mond nach einem bestimmten Monat als feine Sichel erkennt, beginnt der Ramadan. Weil sich die Mondphasen ändern, ist Ramadan immer eine andere Zeit im Jahr.

In diesem Jahr 2022 beginnt der Ramadan am 2. April.

Pins zum Islam
Startseite
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos